Acrylmalerei von Dragan Drazic

Anscheinend schlummerte es schon immer in mir, bewusst war es mir nicht. Bis ich im August 2015 anfing mit Bleistift auf Papier zu zeichnen. Später kaufte ich mir Leinwände und Acrylfarben und versuchte mich im malen. Ganz ehrlich. Ich habe mir über einige Youtube-Kanäle die Techniken angeschaut und einfach versucht es nachzumachen. Begonnen wurde mit einem Blau für den Himmel, dann Weiß für die Wolken und schliesslich schwarz für die Berge. Mit Pinsel und Spachtel, alles habe ich versucht und probiert, bis ich zu zufriedenen Ergebnissen kam. Es war einfacher als gedacht. Und so malte ich drauf los und suchte immer größere Herausforderungen an den ich natürlich wegen fehlender Geduld und praktischer Erfahrung scheiterte. Motivationslos gab ich das malen kurz entschlossen erstmal auf. Im Juni 2017 begann ich wieder zu malen. Auslöser war ein junger Künstler der mit seinen zur Zeit 20 Jahren zum Superstar in der Kunstszene aufstieg. Seine Bilder haben mich dazu inspiriert es auch zu probieren, siehe meinen Beitrag auf Youtube: Malen wie Leon Löwentraut. Dannach habe ich immer mehr probiert und gemalt. Verschiedene Motive und Stile. Und nachdem ich gelernt habe das man mit dem malen auch die nötige Geduld mitbringen muss, gelangen mir auf anhieb einige Bilder die ich mir vorgenommen habe zu malen. Und so male ich nun fast täglich einige Stunden und es fühlt sich wie eine Sucht an. Ja ich bin süchtig nach dem malen. Geduldig male ich Bild um Bild um meine praktischen Fähigkeiten zu verbessern um später die Bilder malen zu können, die ich gerne malen würde, von denen ich noch nicht mal weiß, welche das sein werden.

Ich male meistens unvorbereitet und die Motive zeichne ich nicht auf der Leinwand vor, wie das so viele machen. Ich male einfach darauf los, auch wenn ich im späteren Verlauf bemerke das ich hie und da fehler gemacht habe, bessere ich diese dann mühsehlig wieder aus und verliere nur Zeit damit. Manchmal ärgert es mich, manchmal find ich es amüsant, wie dumm ich mich manchmal anstelle. Aber am Endergebnis sieht man die Fehler nicht und von daher ist es egal.

Und das sind meine Bilder, die ich bis jetzt gemalt habe:

 

Kubismus „Behind me“

Stil: Expressionismus by Dragan Drazic 2017

Expressionismus – Titel: I am look at you

Michael Jackson by Dragan Drazic 2017

AVATAR Like Portrait

The Rolling Stones